GETT schließt Geschäftsjahr 2013/14 erfolgreich ab

Der Kurs zeigt bei GETT in die richtige Richtung

Der Kurs zeigt in die richtige Richtung

Mit einem leichten Umsatzplus haben wir unser kürzlich zu Ende gegangenes Geschäftsjahr abgeschlossen. Damit setzen wir unseren konstanten, erfolgreichen Kurs fort. Gleichzeitig markiert der Abschluss das Jahr 1 nach dem Eigentumswechsel des Unternehmens im Rahmen eines Management Buyout. 

Besonders positiv war die Ertrags- und Auftragssteigerung von elf Prozent im Bereich kundenspezifischer Projekte. "Das Wachstum in diesem Bereich zeigt, dass wir die richtigen Weichen gestellt haben", fasst der für den kaufmännischen Bereich zuständige Geschäftsführer Pierre Beer zusammen. So hat nicht nur die Anzahl der Anfragen sondern auch die technische Komplexität der Projekte zugenommen. Diese Situation wurde vor einem Jahr als Hauptziel formuliert; dessen Erfüllung zeigt damit einmal mehr die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. 

Signifikant investiert haben wir in eine Laserbearbeitungsanlage, eine Reinraumkabine und in elektronische Mess- und Prüfausstattung. Im Personalbereich konnten wir weitere Arbeitsplätze schaffen, die mit qualifiziertem Personal besetzt wurden. Herausragend im Geschäftsbetrieb war die exklusive Übernahme der Fertigung und des Vertriebs von Cleankeys-Tastaturen von einer gleichnamigen kanadischen Firmengruppe. Dadurch konnten wir neue Impulse auf dem Markt für hygienische Dateneingabe setzen.

Technologisch haben wir uns im Bereich von touchbasierten Lösungen weiter verstärkt. Kapazitive Bedienlösungen, oft auch als Glasbedienoberflächen bezeichnet, stehen dabei im Mittelpunkt. Eine Reihe von Kunden- und Technologieprojekten wurden dabei sowohl abgeschlossen als auch neu initiiert. "Wir sind uns sicher, dass diese Art der Dateneingabe in den nächsten fünf Jahren der wichtigste Wachstumstreiber sein wird", schätzt Produktmanager André Zeidler ein.

Die Geschäftsführer Tino Pietzsch, Steve Möckel und Pierre Beer sehen dem soeben begonnenen Geschäftsjahr positiv entgegen. Die breite Markt-, Partner- und Kundenbasis zum einen und die Ausweitung der technologischen Fähigkeiten zum anderen geben Anlass für eine moderate, stabile Wachstumsprognose.   

Zurück zur News-Übersicht | Seite drucken | Seite als PDF downloaden
Copyright @ GETT Gerätetechnik 2016 Impressum&Datenschutzerklärung | AGB